Über uns

Das FILMNETZWERK BERLIN, eine Initiative der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin, fördert kontinuierlichen Wissensaustausch innerhalb der Filmbranche und ist eine Anlaufstelle für professionelle Filmschaffende, die in Berlin leben und arbeiten.

Das Ziel des Netzwerkes ist es, Filmemacher*innen durch regelmäßige Netzwerkveranstaltungen, themenspezifische Workshops, ein Mentoring Programm und Filmvorführungen in den Dialog zu bringen und optimale Rahmenbedingungen für eine konstruktive und nachhaltige Vernetzung zu gewährleisten.

Durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Filmfestivals, weiteren Netzwerken, Berufsverbänden u.a. werden die Mitglieder bei der Umsetzung ihrer Projekte unterstützt und erhalten neue Impulse sowie konkrete Beratungsangebote.

Angebote

Um die Vernetzung der Filmschaffenden in Berlin zu fördern, setzt das Filmnetzwerk Berlin auf kontinuierliche Get-Togethers, innovative Workshop-Angebote und ein individuelles Mentorenprogramm. Durch diese drei Bausteine soll die Möglichkeit geboten werden Kontakte zu knüpfen, sich auf fachlicher Ebene auszutauschen und gegenseitig zu unterstützten.

Networking:

Durch gezielte Vernetzung bei regelmäßigen Get-togethers und unseren monatlichen Coffee Clubs bietet sich die Gelegenheit, direkt miteinander in Kontakt zu treten, Erfahrungen auszutauschen und Kooperationen anzuregen.

Unsere Networking Events sind für alle zugänglich – als Plattform zum aktivem Austausch möchten wir professionelle und angehende Filmemacher in Berlin zusammen bringen und den Kontakt zu Produktionsfirmen, Förderinstitutionen, Festivalorganisatoren, Verbänden,  Verleihern uvm. herstellen.

Besonders wichtig sind uns dabei der persönliche Austausch und die Möglichkeit direkt miteinander ins Gespräch zu kommen. Daher sind Namensschilder und Vorstellungsrunden fester Bestandteil unserer Vernetzung. Mitglieder und Interessierte werden dazu ermutigt Visitenkarten auszutauschen, aktiv aufeinander zuzugehen und im Idealfall den richtigen Ansprechpartner  für gemeinsame Projekte zu finden.

Workshops

Bei unseren innovativen Hands-on-Workshops wird der professionelle Erfahrungsaustausch zwischen Schlüsselakteuren innerhalb der Filmwirtschaft und angehenden Filmmachern im Rahmen einer themenspezifischen Beratung und der Präsentation gelungener Projektbeispiele ermöglicht. Dazu werden Seminare zu ausgewählten Themen rund um die Filmproduktion (wie zum Beispiel KSK, Gründung, Recht & Steuer, Fördermöglichkeiten in Berlin, Drehgenehmigungen, internationale Koproduktionen, Weltvertriebsmöglichkeiten, Festivalstrategien etc.) organisiert und geben euch greifbare Einblicke in die Arbeitsweisen und Strukturen der Filmlandschaft.

Im Rahmen von Filmvorführungen werden bestimmte Blickwinkel eingenommen, um beispielsweise die Praxis des Producers, Editors, etc. genauer kennenzulernen und gemeinsam zu diskutieren und evaluieren. werden. So erhaltet Ihr die Gelegenheit über den Tellerrand hinauszuschauen, voneinander zu lernen und Euch gegenseitig zu unterstützen.

Durch unsere Zusammenarbeit mit relevanten Partnern (Institutionen, Firmen und Verbänden) habt Ihr darüber hinaus die Möglichkeit, konkrete Fragestellungen zu klären und als Mitglieder von Vergünstigungen zu profitieren.

Die Workshops sind kostenlos, jedoch nur für Mitglieder des Filmnetzwerkes Berlin zugänglich.

Kontakt

Filmnetzwerk Berlin

DFFB Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH
Potsdamer Str. 2
10785 Berlin

Tel. 030 25759 123

info@filmnetzwerk-berlin.de

Das Team

Marie Wilz

Programm-Managerin

m.wilz@dffb.de

Kathrin Osterndorff

DFFB + | Referentin Internationale Programme & PR

k.osterndorff@dffb.de

Vivien Cahn

Social Media Management + Eventorganisation

v.cahn@dffb.de

Partner & Förderer

Als junges Netzwerk pflegen wir intensive Kontakte zu den alten Hasen der Filmbranche. Durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Filmfestivals, weiteren Netzwerken, Berufsverbänden u.a. werden die Mitglieder bei der Umsetzung ihrer Projekte unterstützt und erhalten neue Impulse sowie konkrete Beratungsangebote.

Unsere Förderer: