Mentoring Programm: Informationen zur Bewerbung und Durchführung

 

Das Mentoring Programm ist in zwei Phasen eingeteilt: Die Bewerbungsphase und die Durchführungsphase.

1) Bewerbungsphase (Antrags- und Auswahlphase) | Anfang April – Mitte Mai 2020
Ihr habt die Möglichkeit, euch für das Mentoring entweder er mit einem konkreten Projekt oder mit einem geplanten Karriereschritt zu bewerben. Die Bewerbung ist zweistufig. Nach Einsendung und Prüfung der Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, CV, ggf. Projektskizze) bis zum 30. April 2020 wird eine Vorauswahl von ca. 10 befähigten Bewerber*innen am 13. Mai 2020 zu Einzelgesprächen mit der Jury per Videokonferenz eingeladen. Bei den Gesprächen sollen offene Fragen geklärt und ein gemeinsames Vorstellungsbild über das potentielle Mentoring entwickelt werden.

Die Auswahljury setzt sich aus Mitgliedern der großen Filmverbände zusammen: Schauspielerin, Autorin, Regisseurin und Produzentin Sheri Hagen (Bundesverband Regie BVR), Autorin Dinah Marte Golch (Verband Deutscher Drehbuchautoren VDD), Produzentin Nicole Gerhards (Produzentenverband VDPF) und Kamerafrau Dixie Schmiedle (Bundesverband Kinematografie BVK).

Die Teilnahme am Auswahlgespräch am 13. Mai ist Bedingung für die erfolgreiche Bewerbung. In der darauffolgenden Woche werden die ausgewählten Mentees benachrichtigt.

2) Durchführungsphase (Matching und Mentoring) | ab Mitte Mai 2020
In der Matchingphase entwickelt das Team des Filmnetzwerk Berlin gemeinsam mit dem Mentee eine Vorstellung, wer der oder die richtige Mentor*in sein könnte und tritt mit diesen in Kontakt. Nach dem erfolgreichem Matching wird das dreimonatige Mentoring Programm individuell nach der jeweiligen Fragestellung aufgesetzt und die Form der Zusammenarbeit mit den Mentor*innen entwickelt. Es finden mindestens drei persönliche Treffen zwischen Mentee und Mentor*in statt, ein Email-Kontakt ist während des gesamten Zeitraumes möglich. Am Ende des Mentorings gibt das Mentor*innenpaar bei einem Abschlusstreffen den Arbeitsstand wieder und gibt Feedback zur Erreichung ihrer Ziele und zu ihrer Zusammenarbeit.


 

Die Bewerbungsfrist für das diesjährige Mentoring Programm ist der 30. April 2020. Die Einzelgespräche mit der Jury werden voraussichtlich am 13. Mai stattfinden. Bitte sende folgende Bewerbungsunterlagen per Email als zusammengefügtes PDF bis zum 30.04. 2020 an info@filmnetzwerk-berlin.de:

• Lebenslauf mit Filmografie
• Motivationsschreiben (1-2 Seiten)
• Nur bei einer Bewerbung mit einem ProjektProjektskizze (max. 2 Seiten), aus sich der aktuelle Projektstand ergibt

Zeitplan:

30.04.20.:                                 Deadline für die Bewerbungen
13.05.20:                                   Auswahltag – Einzelgespräche mit den Kandidat*innen in der Vorauswahl
ab Mitte Mai 2020:              Anfang der Matching-Phase
ab Sommer 2020:                 3 Monate Mentoring

In unseren FAQ  findest du weitere Informationen zur Bewerbung. Lies dir darüber hinaus auch unsere Teilnahmebedingungen durch.