Lawyer’s Squeeze

28. März 2019
um 17:30

Bei unserem ersten Lawyer’s Squeeze habt ihr am 28. März die Chance, eure Fragen zu allen Bereichen des Medienrechts (Urheber-, Persönlichkeits- oder Markenrecht) mit der Rechtsanwältin Alexandra Hölzer zu besprechen.

Das können Fragen sein, die sich im Zuge einer Projektvorbereitung oder eines Drehs ergeben, aber auch ganz generelle rechtliche Problematiken, über die ihr als Filmemacher_in stolpert oder bei denen Ihr Klärungsbedarf habt. Alexandra Hölzer ist unter anderem spezialisiert in den Fachgebieten Medienrecht, Urheberrecht und Lizenzrecht und unterstützt euch in allen filmrechtllichen Belangen. In einer kleinen Gruppe wird auf die einzelnen Thematiken eingegangen und alles, was keiner Privatsphäre bedarf, mit den Anwesenden besprochen, so dass ihr gleichzeitig von den Fragen der anderen Filmschaffenden profitieren könnt. Sollte es Bedarf für ein Einzelgespräch geben, so merkt dies bitte vorher an und es wird im Anschluss an die Gruppenrunde stattfinden.

Zur Anmeldung sendet ihr vorab eure konkrete Problem- und Fragestellung per Email an info@filmnetzwerk-berlin.de. Anhand eurer Fragen bereitet sich Alexandra Hölzer auf den Beratungstermin am 28.03. vor und bespricht die Fragen vor Ort in der DFFB mit euch. Einsendeschluss für die Fragen und gleichzeitige Anmeldung ist der 22.03.2019 bzw. sobald alle Plätze vergeben sind. Das Angebot richtet sich nur an Mitglieder des Filmnetzwerk Berlin.


Datum:           Donnerstag, 28. März 2019
Uhrzeit:          17.30 – 20 Uhr
Ort:                   DFFB, Potsdamer Str. 2, 10785 Berlin